Bestellaktion – nur bis 19.09.2014

20140912_184506Das Stempel-Mekka ist kaum vorbei, da gibt es schon wieder neue Versuchungen und zwar sowie für uns als auch vielleicht für Euch.
Doch zuerst ein paar Worte zum Stempel-Mekka: Vielen Dank an alle, die das 23. Stempel-Mekka haben stattfinden lassen. Danke an den Veranstalter (HeinDesign) und Danke an all die lieben Kunden, die völlig entspannt sich die ganzen Stände angeschaut haben und u.a. nicht genervt waren von Kassenschlangen. Danke auch an Holger, der mit vollem Farbeinsatz sich am Samstag um die Demos von GelliArts-Platten an unserem Stand gekümmert hat.

 

Doch nun zu den beiden Bestellaktionen:

Es gibt neue Sprühfarben und zwar 24 Farbtöne der Distressfarbfamilie und zusätzlich weiß und drei Metallikfarben. Eine Flasche kostet regulär € 5,99. Wer bis zum Freitag dieser Woche, dem 19.09.2014, bestellt (einfach per E-Mail), erhält jede Flasche zum Einführungspreis von nur € 5,00 (mehr als 15% Rabatt).
Distress-Spray-StainDen ganzen Sommer wird bereits darüber gesprochen: Es wird ein weiteres Punchboard geben. pinwheel-punch-board
Das Pinwheel Punch Board!!! Mit diesem Board können ganz leicht Windräder in unterschiedlichen Größer hergestellt werden. Wie bei der Blume gibt es auch dort ein Set mit Zubehör und zwar Stiele mit Befestigungsmaterial. Wer bis zum Freitag dieser Woche, dem 19.09.2014, bestellt (einfach per E-Mail), erhält je Pinwheel Punch Board ein Packung um 10 Windräder herzustellen GRATIS dazu. Das Board kostet € 24,99 und das Set € 4,99 und somit erhält man mehr als 15% Rabatt.

Der Frühlingkommt bzw. das 6. Punch Board

Bild

Bereits im Januar auf der CHA angekündigt:

DAS FLOWER PUNCH BOARD!!!

71342_lrg
Nun ist es langsam so weit und es soll Ende April ausgeliefert werden! Viele unserer Stammkunden haben es bereits vorbestellt und um noch mehr Papierblumen „wachsen“ zu lassen, wollen wir Euch ein Angebot machen (gilt natürlich auch für alle, die bereits bestellt haben!).
Wer sich bis zum 15.04.14 entscheidet, ein Flower Punch Board (€ 19,99) vor zu bestellen, dem spendieren wir eine Packung mit Stielen und Montagematerial (Wert € 6,99) gratis dazu.

71343_lrg

Lasst und Blumen machen!!!

Neu – Neu – Neu

Heute sind einige Pakete aus USA eingetroffen!!!

Wieder da sind die ganzen Punch-Boards!

CIMG2669
Und viele Neuheiten sind nun auch wieder da, wie die neuen 6 Dylusions Farbtöne und die 6 neuen Archival-Stempelkissen Farben.

CIMG2668
Ebenso auch auf der Creativa ausverkaufen, die Mini-Distressstempelkissen.

CIMG2665
Neu ist die Tim Holtz-Schere in einer längeren Variante.

CIMG2670

Und natürlich sind auch einige andere neuen Produkte, wie sein drittes Buch, endlich da.

CIMG2667

Morgen geht es dann ans Auspreisen und Vorbestellungen heraussuchen.

CIMG2666

Viele dieser schöne Sachen werden dann auch auf der Stempelmesse-Süd in Stuttgart am ersten Wochenende im April zu finden sein.

Bericht über die CHA 2014 -Teil 5

Wie versprochen geht es nun weiter an dem Stand von We R Memory Keepers. Der Stand war gewohnt groß…die Produkte von We R Memory Keepers sind aber auch schön, wie zum Beispiel die bereits veröffentlichten vier Punch Boards um Verpackungen zu fertigen oder das eine um Umschläge herzustellen. Nun gibt es demnächst ein weiteres um Papierblüten herzustellen.


Passen dazu gibt es ein Set für die Stengel der Blumen.

Die Blüten lassen sich natürlich aus unterschiedlichen Papieren herstellen und auch in unterschiedlichen Größen. Passend dazu gibt es große Enamel-Dots als Blütenstempel. Außerdem lassen sich mit Hilfe des Punch Boards auch gleich noch die Blätter herstellen.

Seht selbst:


Außerdem gab es neuen Stickschablonen, Stanzen und, und, und…

Interreassant war auch die Entwicklung von der alt bekannten Firma QuicKutz. Dies war die erste Firma mit den ganz dünnen Stanzschablonen, wie sie nun bei fast jedem Anbieter zu finden sind. Diese hieß in den letzten Jahren Lifestyle Crafts und wurde nun von We R Memory Keepers übernommen.

Ein paar Schritte weiter kamen wir zu Eyelet Outlet. Dort gab es zu den Brads auch passendes Washitape und Bändchen.

Hier ein paar Eindrücke von Hero Arts.

Und weiter ging es zu Penny Black.

Wie bei vielen anderen Firmen (siehe We R Memory Keepers) gab es auch bei Technique Tuesday neuen Produkte zu dem Trend Project Life.

Und auf zu Bazzill – neu waren leider nur ein paar Designpapiere. Aber die Dekoration war sehr schön – leider passte das Auto nicht mehr in unser Handgepäck.

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 4

Als erstes einer meiner Lieblingsdekos – zwar hat es nichts mit Stempeln oder Scrappen zu tun, sondern mit Farben (als Make-’n-Takes konnte man dort T-Shirts batiken). Ist es aber nicht einfach schön, wie dort eine 3D-Farbe präsentiert wird???

Auch an diesem Stand wurden für die Deko Unmengen von Luftballons angemalt.

Nun geht es aber mit Canvas Concepts weiter. Leider ein sehr kleiner Stand, eigentlich nichts Neues, aber diese beiden Keilrahmen sind sehr schön.

Daneben war dann gleich Tattered Angels, ebenfalls ganz klein, aber seht selbst – nur ein paar Farbflaschen und wenige Beispiele – keine Demos, keine Make-’n-Takes…


Ganz im Gegensatz dann bei KaiserCraft, gewohnt groß und mit vielen schönen Beispielen.

Bei Stampendous wurde es auf der einen Seite des Standes sehr „süß“ mit vielen House Mouse Stempeln und auf der anderen Seite recht „vintage“ mit Klecks-Stempeln und einer Mono-Print-Platte. Allerdings finde ich persönlich nach Demos beider Platten (die von Stampendous und die von Gelli Arts) die von Gelli besser, sie ist dicker und dadurch der Abdruck besser. Sie ist zwar wenige Euro teurer, aber ob nun ca. 26 Euro oder ca. 30 Euro finde ich in dieser Preisklasse sekundär.

Bei Prima Marketing waren Mädchen- und Frauen-Motive (und auch Stanzen) der Trend auf der diesjährigen Messe.

Bei Maya Road war einiges neu, aber nichts, was man nicht irgendwie schon kennt. Der Stand war auch kleiner, aber zwei Dekoobjekte möchten wir nicht vorenthalten.

Beim nächsten Bericht, dann Teil 5, geht es mit We R Memory Keepers weiter.

Und wie immer:

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

CHA 2012 – noch mehr Endrücke!

Heute als erstes Mal zwei Bilder des Gesamtüberblicks der Messe.

Ranger hat in Kooperation mit Vintaj Farben für Metall heraus-
gebracht. Diese habe ich auch ausprobiert und sie trocknet wirklich
total schnell.
Hier mal Bilder von beiden Firmen:

Von der Serie Dylusions gibt es neben den neuen
Sprayfarben auch neue Stempel:

Hier Dyan Reaveley bei der Arbeit:

Und ein paar Werke von ihr:

Weiter geht es zu We R Memory Keepers.
Dort gab es einiges an Neuen, wie zum Beispiel einen neuen Eckenabrunder – seht selbst:

Außerdem in der sehr hochwertigen Qualität der Crop-A-Dile
nun auch einzelne Lochzangen (lieferbar ab Mai):

Ebenfalls nun auf der bereits dritten CHA die 12″-Stanzen.
Mal schauen wann sie nun endlich ausgeliefert werden.
Der neuer Termin ist April 2012.

Auch hier zu finden nun neu bei WeR Washi-Tape (ab Mai 2012):

Das Sew-Easy Programm wurde auch um 6 weitere Muster erweitert:

Bei einem Stand mit Alben (12″ x 12″) gab es fast nur Cover mit unter-
schiedlichen Uniformen der Army und der Navy.
Aber ein einziges gab es in rot und stach hervor – ist es nicht schön?

Danach schlenderten wir weiter über die Messe und machten Stopp
bei der Firma Imaginisce.
Dort gab es eine neue Version des I-Top Tools:

Das Zubehör für das Werkzeug wurde auch erweitert:

Und es gab eine neues „Maschinchen“. Dieses ist Batterie betrieben
und somit auch in Deutschland zu benutzen. Ich persönlich finde es
recht hilfreich. Das Bändchen wird eingelegt, danach wird durch
Hitze das Bändchen abgeschnitten und gleichzeitig werden alle Fäden
verschweißt. Somit gibt es keine lästigen Fransen mehr.

Unser Weg führte uns weiter an den Stand von Martha Stewart
So richtig viel Neues gab es nicht. Ein paar Werkzeuge und als
Neuheit gab es flexible Molds um mit Modelliermasse auf Papier-
basis Blumen herzustellen.
Die Qualität ist wie die ART MOULDS© die wir im Geschäft
aus Australien führen.

Von EK-Success gab es als Neuheit Bordürenstanzen mit einem
Schiebeschalter um entweder eine Bordüre am Papier oder einen
einzelnen Papierstreifen als Band zu stanzen.

Nach dem Messetag  ging es zur kleinen „Belohnung“ nach
Downtown Disney und dort gab es einen Ballonkünstler der Disney-
figuren formte. Ich konnte nicht widerstehen und Mike Glotzkowski
aus dem Film Monster AG von Disney wurde für mich „gebastelt“:

Und nun der Standardsatz der letzten BLOG-Einträge:
Morgen geht es dann weiter.

Da stehen wir jetzt wieder in den Startlöchern…


In Kürze brechen wir wieder auf und machen uns auf den Weg in die USA.
Neben dem schon fast obligatorischen Besuch der CHA (der für Stempel und Scrapbooking weltgrößten Messe) werden wir auch wieder liebe Leute bei verschiedenen kleinen und größeren Firmen treffen und uns auf die Suche nach kreativen Neuheiten begeben.


Natürlich bleibt der Laden in Berlin in dieser Zeit in gewohnter Weise geöffnet!
Auch der Online-Shop wird weiter bedient (es gibt bereits die ersten Neuheiten von We R Memory Keepers
im Shop unter „Neu“ zu betrachten – die Serie Sew Stamper) und gepflegt.

Nur beim Versenden der Päckchen wir es aus logistischen Gründen eine Unterbrechung geben müssen. Die Bestellungen werden alle ordentlich bearbeitet, aber erst wieder ab dem 8. Februar versendet.
Und es bleibt dabei: Generell ist alles, was im Shop zu sehen ist, auch sofort lieferbar.
So, wenn dann heute Abend SUSIDSB (Stempeln und Scrappen in der StempelBar) vorbei ist,  fangen wir langsam an zu packen…
Und nicht vergessen demnächst gibt es viele Bilder von CHA hier auf unserem BLOG zu sehen. Ihr könnt auch gerne ein Feedback hinterlassen, damit wir ggf. noch schnell die eine oder andere Info einholen oder das eine oder andere Foto machen können.

Kleiner Rückblick auf unseren 14. Geburtstag

Sooooooo viele liebe Kundinnen und Kunden waren zu unserer kleinen Party gekommen. Vielen Dank, dass Ihr mit uns diesen Tag gefeiert habt.

Gabi machte eine tolle Geburtstagskarte. Danke!

Selbst kleine Männer waren glücklich - es gab etwas Süßes am Buffet!

Freundinnen hatten Spaß!

Noch mehr Freundinnen hatten noch mehr Spaß 😉

Ohne Ende wurde "gefachsimpelt"!

Männer, ob groß oder klein, warteten geduldig.

Neuheiten gab es einen ganzen Tisch voll: Präge-Folder, Stempel unter anderem von Whimsy Stamps, Chocolate Baroque und Octopode Factory, Distress-It-All, Washi-Tape und die neuen Sew Easy Rollen.


Das Mini-Buffet war bis auf fünf Stücke Obst gegen 17.30h „geplündert“.

Es gab Obst mit Schokolade...

...und noch mehr Obst mit Schokolade!

Irgendwie lecker und doch auch etwas gesund 😉

Seranoschinken mit Grissini und auch Käse konnte man naschen.

Ein „süßer“ Workshop wurde auch angeboten. Dabei kam die Cricut-Schneidemaschine, als auch die Cricut Cake (eine Maschine um Dekor für Speisen zu schneiden) in Einsatz.

Cupcake mit Dekor der Cricut-Cake, einer Banderole mit der Cricut geschnitten und einer selbstgemachten Verpackung.


Neben einem speziellen Geschenkestempelgummi, kam auch wieder das Glücksrad in Einsatz.

Zwischen 1 und 24% Rabatt konnte erdreht werden und JEDE gerade Zahl bekam oben drauf eine EINTRITTSKARTE für das Stempel-Mekka 2011 in Hagen im September diesen Jahres!

Nicht nur einmal wurden über 20% Rabatt erzielt!!! Glückwunsch!

10.- 11. September 2011

Und sah dann das Buffet am Ende des Tages aus!


CHA 2011 – “der Rest” – Teil 3!

Bei We R Memory Keepers gab es gleich mehrere neuen Produkte.

Zum einem wurde das neue System Sew Easy um weitere Aufsätze, einem Koffer und Fäden erweitert:

Leider erst im Mai lieferbar.

Und zum anderem gibt es einen neuen – leider nicht ganz preiswerten – Locher. Mit ihm kann mit nur 8x stanzen eine ganze Scrapbookseite (12″ x 12″) rundherum gestanzt werden. Auch nur Teilstanzungen sehen wirklich schön aus.

Aber schaut selbst!

Und was meint ihr zu den Lochern?????

Diese sind noch später, erst im Juni verkäuflich.

Die folgende Bilder zeigen Kleider aus Papier gestaltet – alles Deko von Die Cuts With A View.

Ebenfalls von Die Cuts With A View gab es auch hier Tischdekorationen.


So, und wie immer: Morgen geht es weiter.