Bericht über die CHA 2014 -Teil 2

Weiter geht es auf der CHA 2014. Auf zu dem Stand von Tim Holtz. Wie immer der gleiche schöne Stand und einigen Neuheiten der idea-ology Produkte.

Es gibt unter anderem ein neues Buch – Compendium Of Curiosities 3 (Erscheinungsdatum ist allerdings erst Mitte/Ende März).

Uns haben besonders gut die neuen Holzbuchstaben als Embellishment gefallen.

Leider sind diese auch erst, wie alle Neuheiten, im März verfügbar.

All diese schönen Deckel passen auf amerikanische Gläser um diese in kleine Wunderwerke der Aufbewahrung zu verwandeln. Alle Ideen sind von COSMO CRICKET!

Kleine Anhänger aus Papier oder gestempelten Motiven werden durch die „Konservierung“ von Ice Resin zu kleinen Hinguckern.

Und wer könnte diese Technik besser umsetzen als Suze Weinberg?

Der Weg führte uns weiter zu Sizzix (einer der Stände die sich nicht verkleinert hatten) mit vielen Stanzen zu unterschiedlichsten Themen. Es gab es eine Stanzserie um Armbänder zu stanzen – natürlich mit viel Bling-Bling.

Hier noch ein paar Bilder über die Vielfalt bei Sizzix.

Besonders süß waren die handgemachten Sizzix-Kekse die dort verteilt wurden.

Neben den Keksen und dem genialen Zauber – mal ein ganz andere Art und Weise neue Produkte vorzustellen – gab es auch schöne Make and Takes.

Auch die Firma Vintaj hatten keinen Stand, aber es gab Muster am Stand von Sizzix.

Abschließend noch eine persönliche Anmerkung: Unser Highlight sind die neuen Prägefolder (Sizzix ShadowPress Debossing Folders) von Tim Holtz.

http://www.sizzix.com/images/products/659855.jpg

Leider ist das Erscheinungsdatum erst für Mai 2014 angegeben. Aber es gibt 5 verschiedene Sets mit jeweils 6 Worten.

Weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Workshop am Samstag dem 23.11.2013

Am kommenden Samstag, dem 23.11.13 findet ein Workshop zusammen mit der Firma Klunkerschatz statt.
Viele bestaunen immer wieder den Schmuck in der Vitrine an unserer Kasse. Die Kreationen sind von der Firma „Klunkerschatz“ und heute werden die einzelnen Schmuckstücke farblich gestaltet und zu kleinen Charms (Anhänger) veredelt. Die Farben sind hochwertige von der Firma Vintaj und direkt für Metall geeignet. Im Preis von € 13.00 sind das Basismaterialien (Farben und Schmuckstücke) enthalten und optional kann vor Ort von Klunkerschatz Weiteres erstanden werden. Beginn ist um 14h und die Dauer beträgt ca. 2h.
Heute haben wir zusammen dem Workshop den letzten Schliff gegeben und aus der Vorbereitung mal zwei kleine Bilder zur Vorschau ausgesucht:

Wir möchten schnell noch auf unser monatliches Basteltreffen, dem Stempel- und Scrapabend in der StempelBar (SUSIDSB) hinweisen. Am kommenden Mittwoch dem 20.11.13 ist es ab 17h bei uns im Laden wieder so weit.


Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Adventskalenderfüllung mit 24 unmontierten Gummistempel, welche ausschließlich für den Adventskalender designt wurden.

CHA 2012 – noch mehr Endrücke!

Heute als erstes Mal zwei Bilder des Gesamtüberblicks der Messe.

Ranger hat in Kooperation mit Vintaj Farben für Metall heraus-
gebracht. Diese habe ich auch ausprobiert und sie trocknet wirklich
total schnell.
Hier mal Bilder von beiden Firmen:

Von der Serie Dylusions gibt es neben den neuen
Sprayfarben auch neue Stempel:

Hier Dyan Reaveley bei der Arbeit:

Und ein paar Werke von ihr:

Weiter geht es zu We R Memory Keepers.
Dort gab es einiges an Neuen, wie zum Beispiel einen neuen Eckenabrunder – seht selbst:

Außerdem in der sehr hochwertigen Qualität der Crop-A-Dile
nun auch einzelne Lochzangen (lieferbar ab Mai):

Ebenfalls nun auf der bereits dritten CHA die 12″-Stanzen.
Mal schauen wann sie nun endlich ausgeliefert werden.
Der neuer Termin ist April 2012.

Auch hier zu finden nun neu bei WeR Washi-Tape (ab Mai 2012):

Das Sew-Easy Programm wurde auch um 6 weitere Muster erweitert:

Bei einem Stand mit Alben (12″ x 12″) gab es fast nur Cover mit unter-
schiedlichen Uniformen der Army und der Navy.
Aber ein einziges gab es in rot und stach hervor – ist es nicht schön?

Danach schlenderten wir weiter über die Messe und machten Stopp
bei der Firma Imaginisce.
Dort gab es eine neue Version des I-Top Tools:

Das Zubehör für das Werkzeug wurde auch erweitert:

Und es gab eine neues „Maschinchen“. Dieses ist Batterie betrieben
und somit auch in Deutschland zu benutzen. Ich persönlich finde es
recht hilfreich. Das Bändchen wird eingelegt, danach wird durch
Hitze das Bändchen abgeschnitten und gleichzeitig werden alle Fäden
verschweißt. Somit gibt es keine lästigen Fransen mehr.

Unser Weg führte uns weiter an den Stand von Martha Stewart
So richtig viel Neues gab es nicht. Ein paar Werkzeuge und als
Neuheit gab es flexible Molds um mit Modelliermasse auf Papier-
basis Blumen herzustellen.
Die Qualität ist wie die ART MOULDS© die wir im Geschäft
aus Australien führen.

Von EK-Success gab es als Neuheit Bordürenstanzen mit einem
Schiebeschalter um entweder eine Bordüre am Papier oder einen
einzelnen Papierstreifen als Band zu stanzen.

Nach dem Messetag  ging es zur kleinen „Belohnung“ nach
Downtown Disney und dort gab es einen Ballonkünstler der Disney-
figuren formte. Ich konnte nicht widerstehen und Mike Glotzkowski
aus dem Film Monster AG von Disney wurde für mich „gebastelt“:

Und nun der Standardsatz der letzten BLOG-Einträge:
Morgen geht es dann weiter.