Bericht über die CHA 2014 -Teil 3

Bevor es über unser schönes Hobby weiter geht, schnell mal etwas aus der Strickecke. ARM KNITTING.

Wie bei einer Aerobic-Stunde standen Frauen vor einer „Vorstrickerin“ und fertigten innerhalb von ca. 30 Minuten einen Schal. Als Stricknadeln fungierten die Arme – crazy.


Um die Ecke von Sizzix kamen wir dann an den Stand der Firma Ranger. Auch hier eine Fülle an Neuheiten und genauso groß wie die Jahre zuvor.

Unter anderen gibt es dann peu à peu

und viele andere tolle Materialien (Pinsel, Medium…).

Schaut Euch einfach mal die schönen neuen Musterkarten und Produkte an.

Natürlich fanden auch Demos und Make ’n Takes statt – hier Dyan bei der Arbeit:

Von ihr gibt es nicht nur neue Farben, sondern auch Stempel und Schablonen.
Eins der Make ’n Takes war eine gestanzte Blume aus Metall, die mit den neuen Farbtönen (Adirondack® Alcohol Inks) eingefärbt wurde.

Natürlich hat auch Tim Holtz seine neuen Produkte vorgestellt.

Wenn wir schon einmal da waren, haben wir gleich dem Holger (hoffentlich) eine Freude gemacht. Und zwar gibt es mit der nächsten Lieferung eine signierte Ranger-Schürze für ihn. Damit meine ich nicht von Ranger signiert, sondern von Tim für Holger.


Und weil es so schön passt, gleich ein paar Eindrücke vom Stand von Stampers Anonymous.

Der Stand von Jillibean Soup:

Und nun der von Clear Scraps:

Dort haben wir auch an einem Workshop teilgenommen und diesen bezaubernden Rahmen gefertigt.

Für heute jetzt noch schnell ein paar Bilder für Häkel- und Strickbegeisterte.

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 2

Weiter geht es auf der CHA 2014. Auf zu dem Stand von Tim Holtz. Wie immer der gleiche schöne Stand und einigen Neuheiten der idea-ology Produkte.

Es gibt unter anderem ein neues Buch – Compendium Of Curiosities 3 (Erscheinungsdatum ist allerdings erst Mitte/Ende März).

Uns haben besonders gut die neuen Holzbuchstaben als Embellishment gefallen.

Leider sind diese auch erst, wie alle Neuheiten, im März verfügbar.

All diese schönen Deckel passen auf amerikanische Gläser um diese in kleine Wunderwerke der Aufbewahrung zu verwandeln. Alle Ideen sind von COSMO CRICKET!

Kleine Anhänger aus Papier oder gestempelten Motiven werden durch die „Konservierung“ von Ice Resin zu kleinen Hinguckern.

Und wer könnte diese Technik besser umsetzen als Suze Weinberg?

Der Weg führte uns weiter zu Sizzix (einer der Stände die sich nicht verkleinert hatten) mit vielen Stanzen zu unterschiedlichsten Themen. Es gab es eine Stanzserie um Armbänder zu stanzen – natürlich mit viel Bling-Bling.

Hier noch ein paar Bilder über die Vielfalt bei Sizzix.

Besonders süß waren die handgemachten Sizzix-Kekse die dort verteilt wurden.

Neben den Keksen und dem genialen Zauber – mal ein ganz andere Art und Weise neue Produkte vorzustellen – gab es auch schöne Make and Takes.

Auch die Firma Vintaj hatten keinen Stand, aber es gab Muster am Stand von Sizzix.

Abschließend noch eine persönliche Anmerkung: Unser Highlight sind die neuen Prägefolder (Sizzix ShadowPress Debossing Folders) von Tim Holtz.

http://www.sizzix.com/images/products/659855.jpg

Leider ist das Erscheinungsdatum erst für Mai 2014 angegeben. Aber es gibt 5 verschiedene Sets mit jeweils 6 Worten.

Weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

CHA 2012 – weiter geht’s

Wie versprochen gibt es heute wieder ein paar Eindrücke der CHA 2012.

Als erstes geht es um die neuen Produkte von Tsukineko.
Die StazOn Stempelkissen sind eher leicht transparent und nur die StazOn Opaque sind richtig decked und diese gibt es nun auch endlich in braun und schwarz.

Und dann gibt es 12 neue Memento Farben und dies auch gleich als großes Kissen, als kleines Kissen (DewDrop) und auch als Stift.

Ebenfalls gibt es neu Creative Medium und gleich in drei Nuancen; in original, shimmer und vintage. Außerdem passend dazu für Transfertechnik kleine Bilder aus verschiedenen Städten.

Und nun geht’s weiter zum nächsten großen Hersteller von Farben, Stempelkissen etc. – zu Ranger.

Diese Foto zeigt die Wand mit allen Neuheiten am Ranger-Messestand (teilweise Produkte anderer Hersteller).
Zu den Stempeln von Dylusions gibt es nun von der Künstlerin ausgesucht Sprayfarben und passende Schablonen (Crafter’s Workshop).
Dann dürfen natürlich die Distress Marker nicht fehlen. In 36 Farben plus weiß.
Kraft-Core- und Distresspapier in passenden Größen (als Blöcke) für die Stanzen und Prägefolder von Sizzix.
Molds (Formen) zum Abformen in UTEE (dickem Embossingpulver) und einen Klebestift.
Außerdem Ice Stickles in neuen Farben und ebenso Liquid Pearls in weiteren Farben.
Ein Papier zum „optimalen“ bestempeln und Wassertankpinsel.
Clear Fabric Medium – um aus vielen Farben von Ranger eine Stofffarbe herzustellen.
In Kooperation mit der Firma Vintaj sind Farben hergestellt worden (Vintaj Patinas) um Metall einzufärben.

Alles viele Sachen zum Ausprobieren.

Die folgenden Bilder zeigen einfach ein paar Impressionen von dem doch recht großen Stand von Ranger:

Und von den Distress-Stiften ist es ja nur ein kurzer Weg zu Tim Holtz. Daher nun ein paar seiner neuen Produkte.

Am Sizzix-Stand:

Die neuen Stempelmotive:

Und dann gibt es noch etwas ganz „BÖSES“ für den Schneidplotter von Sizzix „Eclips“:

Es gibt für den Plotter (leider hat die StempelBar nur die Cricut im Workshopraum, aber vielleicht ändert sich dies bald…) viele, viele Softwarepakete mit wahrscheinlich allen Stempelmotiven von Tim Holtz:

Sein 2.Buch:

Sein eigener Stand:

Tim bei der Arbeit:

Die seit über 10 Jahren praktizierte "Watercolor-Technik" von Art Impressions, nur hier von Tim Holtz mit den Distress-Makern realisiert...

Und zum Schluss nach einem Gespräch über gemeinsame Planungen (Verhandlungen laufen nun schon seit 4 Jahren) ein Abschiedsfoto mit uns:

Und morgen geht es dann nochmals mit vielen Bilder weiter…

Und hier nun etwas „Privates“…

Das ist der Holger zu Hause mit seiner neuen Vagabond-maschine (eine Maschine zum Stanzen und Prägen – wie die Cuttlebug bzw. die Big Shot – nur eben nicht zum Kurbeln, sondern elektrisch per Tastendruck).

Er kann es kaum fassen, dass nach vielen Monaten Sich-in-Geduld-üben, sich sein Traum realisiert hat, DIESE Maschine zu besitzen.


Ganz vorsichtig wird sie ausgepackt…


Holger freundet sich ganz langsam mit ihr an. Der erste Kontakt ist hergestellt!


Die Nerven liegen blank – Holger fragt sich, soll ich sie wirklich benutzen oder kommt sie lieber nur in die Vitrine.

Nach einem Begrüßungstänzchen, kommen die beiden sich näher und eine tiefe Männerfreundschaft kann beginnen.


Es war anscheinend beidseitig die große Liebe auf dem ersten Blick!

Schlaf gut Holger!

Creativa 2011

Das Stempel-Medina ist nun ebenso vorbei, wie der erste Tag der diesjährigen Creativa. Es hat megamäßig viel Spaß gemacht Euch alle dort zu treffen. Hier ein paar Bilder der Messe.

Und dann war da noch der überglückliche Holger mit seiner neuen Maschine: Der VAGABOND.

In Berlin

So, nun sind wir von der Creativa wieder in Berlin angekommen.

Es Spaß gemacht soooooo viele Kundinnen wieder einmal persönlich zu sehen und hier und dort ein paar Wörtchen zu wechseln.

Danke für die nette Zeit mit Euch und den vielen kleinen Mitbringseln!!!

Der LKW ist schon lange entladen und fast alles ist wieder eingeräumt.

Da wir durch die nächsten anstehenden Messen und den vielen Workshops – am kommenden Wochenende sind es drei – im Moment eher weniger in den Onlineshop an Neuheiten stellen werden, ein paar Bilder der neuen Produkte.

Im Geschäft in Berlin gibt es nun 37 verschiedene Farben des beliebten Pünktchen Cardstocks Namens „Double Dot Double-Sided Textured Cardstock“ von Bo Bunny.

Links sind die Farben zu sehen und es fiel nicht einfach von der noch größeren Farbauswahl nur 37 Töne auszusuchen.

Wir hoffen die Farben gefallen Euch!

Heute bereits eingetroffen sind einige der begehrten Stanzen der Firma Sizzix aus der Tim Holtz Serie.

Freude für all diejenigen die bereits eine Vorbestellung getätigt haben.

Ebenfalls waren in dem gleichen Paket ein paar neue Embellishments (diese stellen wir auch gleich in den Onlineshop) und auch zwei der drei Papierblöcke von Tim Holtz sind eingetroffen.

Ach ja, das Buch von Tim Holtz und die Bind-It-All waren auf der Creativa ausverkauft und sind nun auch wieder vorrätig.

Der zweite Tag auf der CHA 2010

Gestern am 25.01.2010 ging es Gang für Gang weiter…

Ich habe endlich einen Erklärung erhalten wieso der Scor-Pal (Falzbrett) in Zentimeter nur eine Breite von 30 cm und nicht 3o,5 hat. Außerdem gibt es als Neuheit einen Baby-Scor-Pal mit einer Größe von 6″ x 6″ (also gut 15 cm x 15cm).

Auf dem Stand von Sizzix sind wir dann wieder auf Tim Holtz gestoßen. Dort gibt es nur die leeren Verpackungen der neuen Folder und Stanzen. Leider erst alles im März/April lieferbar. Aber wie gesagt schon bestellt!

Neu ist auch diese Maschine. Leider erst ein Prototyp – ohne Funktion.

Sie hat eine Arbeitsbreite von 6″ (gut 15 cm), also wie die Cuttlebug oder Big Shot. Das Besondere ist, sie hat einen Motor. Einen starken Motor, sodass mit der Maschine auch ganz dicke und starke Materialien bearbeitet werden können. Auf dem Bild ist nur ein Dummie zu sehen und uns wurde erklärt, dass die ausgelieferte Version noch viel mehr Metallapplikationen haben wird, einen lederartigen Griff und alles im typischen vintage Stil wie es bei vielen Produkten aus der Tim Holtz Serie ist. Optisch wie ein richtiger oller Koffer!

Der Preis wird bei ca. 175 Euro liegen und die Auslieferung für Deutschland (230 Volt und Steckeradapter) im Spätherbst (November?) erfolgen. Also genügend Zeit um zu sparen!

Ein ganz großes Thema ist Schmuck und zwar selbst bei Scrapbookingfirmen wie Making Memories oder Stempelfirmen wie Judi Kins.

Meistens wird das Objekt mit einem Gel oder einer Flüssigkeit versiegelt. An vielen Ständen gibt es dafür sehr ähnliche Produkte mit verschiedenen Namen. Die Flüssigkeit (manchmal zäh und manchmal flüssig) wird als oberste Schicht aufgetragen und dann mit einer UV-Lampe ausgehärtet. Das fertige Schmuckstück ist dann härter als mit 3D-Lack versiegelt und kann allen Witterungen ausgesetzt werden.

Für das I-Top-Tool gibt es neben den bekannten Rohlingen um Brads herzustellen bald drei weitere Anwendungen. Ebenfalls in drei Größen wird es Rohlinge geben um Knöpfe (also mit einer Öse) herzustellen, dann Button-Rohlinge (hinten mit einer Sicherheitsnadel und Magnete.

Aus dem Hause Tzukineko gibt es echt tolle Nachrichten. Die Staz On Farbe gibt es demnächst (die Prototypen sind drei Tage vor der Messe fertig gewesen) in gold, silber, kupfer und platinum. Diese vier Farben wird es ebenfalls in Flaschen geben und auch in kleinen Mini Mistern zum Sprühen. Ebenfalls gibt es dann auch die Walnußfarben als Mini Mister zu kaufen.

Der Tzukinekopräsident aus USA teilte uns aber leider mit, dass es einige Monate dauern wird, bis die Serienproduktion ausgeliefert wird.

Bei Stampendous haben wir einen neue Technik mit Embossingpulver gesehen, was uns veranlaßt hat spontan viele neue Embossingpulverfarben einzukaufen. Ich freue mich jetzt schon auf den Workshop in Berlin!

Ich denke dieses Foto spricht für sich! 78 neue Stanzer von EK-Success. Ganz zu schweigen, was es dann auch noch an Neuem von Martha Stewart geben wird.

___________________________________________________________

Diese Bilder sprechen für sich und sind speziell für „Rubberdeniro“!!!

Wir bringen Dir das TAG mit und schicken ihn Dir zu,
wenn wir in 10 Tagen wieder in Deutschland sind!

Und nun geht es auf zum 3. Messetag!