CHA 2015 – Vorbestellung Teil 1 vom 10.01.15 – 12.01.15

Ein neues Jahr – viel Gesundheit und Kreativität wünschen wir unseren Kundinnen und Kunden – und es fängt gleich mit vielen Neuheiten an.
Um den kreativen Geldbeutel etwas zu schonen, gibt es hier täglich anlässlich der Winter CHA2015 für kurze Zeit die Möglichkeit, durch Vorbestellungen zu sparen.
Los geht’s heute mit der Firma Ranger – abzüglich 15% Rabatt (des angegebenen Preises) bis 12.01.2015!!!
VORBESTELLUNGEN bitte an die E-Mailadresse (CHA2015@StempelBar.de) mit Zahlungswunsch und Adresse richten. Sobald die Produkte bei uns eintreffen, werden wir uns per E-Mail melden.


Von der Serie Dylusions gibt es neue Stempel und Masken/Stencil:

Dylusions-Stamps-Stencils-PR

Und eine pastöse Farbe:

Dylusions-Paint-PR

Sowie ein Buch mit vielen Inspirationen:

Dylusions-Book-PR

Es gibt 12 neue Stickles Farben:

Stickles_2015

Und 3 neue Liquid Pearls:

Liquid-Pearls_2015

Von Dina  Wakley gibt es ebenfalls neue Stempel und  Masken/Stencil:

Dina-Stamps-Stencils-PR

Außerdem Farbe:

Dina-Paints-Glaze-Tip-PR

Die Klebematerialien wurden um weitere Produkte ergänzt:

Ranger-Adhesives-PR-2015

Embossingpulver:

3oz.-Embossing-Powders-Fillable-Jar-PR

Cardstock:

Mixed-Media-Cardstock-PR

Stempelkissen:

Ranger-Dye-Pigment-Ink-Pads-PR

Dabber:

Ranger-Paint-Dabbers-PR

Texturpaste und Werkzeug:

Texture-Paste-Tools-PR

Für alle Metallliebhaberinnen gibt es weitere Vintaj-Farben:

Vintaj-Patinas-Glaze-PR

Von der Designerin Wendy Vecchi gibt es drei weitere Adirondack Farbtöne und nun auch Embossingpulver:

Wendy-Vecchi-PR-2015

Das Team von Tim Holtz war auch nicht untätig und von Ranger gibt es nun die kleinen Distress Stempelkissen auch einzeln:

Distress-Minis-Open-Stock-Embossing-Tin-PR

Die Distress Spray Stain gehören auch nochmals zu den Neuheiten:

Distress-Spray-Stains_All

Außerdem gibt es nun in diesem Jahr JEDEN Monat eine neue Distressfarbe.
Im Januar ist es die Nuance „Cracked Pistachio“:

Cracked-Pistachio_Distress-Display-PR

Wer alle sechs Produkte des Monats möchte, kann nun Monat für Monat sparen. Anstatt jedes Produkt einzeln zu kaufen gibt es alle sechs zusammen für nur
€ 24,99 – regulär sind es mehr als € 30,00 Warenwert.

In den nächsten Tagen geht es mit weiteren Herstellern weiter!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 5

Wie versprochen geht es nun weiter an dem Stand von We R Memory Keepers. Der Stand war gewohnt groß…die Produkte von We R Memory Keepers sind aber auch schön, wie zum Beispiel die bereits veröffentlichten vier Punch Boards um Verpackungen zu fertigen oder das eine um Umschläge herzustellen. Nun gibt es demnächst ein weiteres um Papierblüten herzustellen.


Passen dazu gibt es ein Set für die Stengel der Blumen.

Die Blüten lassen sich natürlich aus unterschiedlichen Papieren herstellen und auch in unterschiedlichen Größen. Passend dazu gibt es große Enamel-Dots als Blütenstempel. Außerdem lassen sich mit Hilfe des Punch Boards auch gleich noch die Blätter herstellen.

Seht selbst:


Außerdem gab es neuen Stickschablonen, Stanzen und, und, und…

Interreassant war auch die Entwicklung von der alt bekannten Firma QuicKutz. Dies war die erste Firma mit den ganz dünnen Stanzschablonen, wie sie nun bei fast jedem Anbieter zu finden sind. Diese hieß in den letzten Jahren Lifestyle Crafts und wurde nun von We R Memory Keepers übernommen.

Ein paar Schritte weiter kamen wir zu Eyelet Outlet. Dort gab es zu den Brads auch passendes Washitape und Bändchen.

Hier ein paar Eindrücke von Hero Arts.

Und weiter ging es zu Penny Black.

Wie bei vielen anderen Firmen (siehe We R Memory Keepers) gab es auch bei Technique Tuesday neuen Produkte zu dem Trend Project Life.

Und auf zu Bazzill – neu waren leider nur ein paar Designpapiere. Aber die Dekoration war sehr schön – leider passte das Auto nicht mehr in unser Handgepäck.

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 4

Als erstes einer meiner Lieblingsdekos – zwar hat es nichts mit Stempeln oder Scrappen zu tun, sondern mit Farben (als Make-’n-Takes konnte man dort T-Shirts batiken). Ist es aber nicht einfach schön, wie dort eine 3D-Farbe präsentiert wird???

Auch an diesem Stand wurden für die Deko Unmengen von Luftballons angemalt.

Nun geht es aber mit Canvas Concepts weiter. Leider ein sehr kleiner Stand, eigentlich nichts Neues, aber diese beiden Keilrahmen sind sehr schön.

Daneben war dann gleich Tattered Angels, ebenfalls ganz klein, aber seht selbst – nur ein paar Farbflaschen und wenige Beispiele – keine Demos, keine Make-’n-Takes…


Ganz im Gegensatz dann bei KaiserCraft, gewohnt groß und mit vielen schönen Beispielen.

Bei Stampendous wurde es auf der einen Seite des Standes sehr „süß“ mit vielen House Mouse Stempeln und auf der anderen Seite recht „vintage“ mit Klecks-Stempeln und einer Mono-Print-Platte. Allerdings finde ich persönlich nach Demos beider Platten (die von Stampendous und die von Gelli Arts) die von Gelli besser, sie ist dicker und dadurch der Abdruck besser. Sie ist zwar wenige Euro teurer, aber ob nun ca. 26 Euro oder ca. 30 Euro finde ich in dieser Preisklasse sekundär.

Bei Prima Marketing waren Mädchen- und Frauen-Motive (und auch Stanzen) der Trend auf der diesjährigen Messe.

Bei Maya Road war einiges neu, aber nichts, was man nicht irgendwie schon kennt. Der Stand war auch kleiner, aber zwei Dekoobjekte möchten wir nicht vorenthalten.

Beim nächsten Bericht, dann Teil 5, geht es mit We R Memory Keepers weiter.

Und wie immer:

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 3

Bevor es über unser schönes Hobby weiter geht, schnell mal etwas aus der Strickecke. ARM KNITTING.

Wie bei einer Aerobic-Stunde standen Frauen vor einer „Vorstrickerin“ und fertigten innerhalb von ca. 30 Minuten einen Schal. Als Stricknadeln fungierten die Arme – crazy.


Um die Ecke von Sizzix kamen wir dann an den Stand der Firma Ranger. Auch hier eine Fülle an Neuheiten und genauso groß wie die Jahre zuvor.

Unter anderen gibt es dann peu à peu

und viele andere tolle Materialien (Pinsel, Medium…).

Schaut Euch einfach mal die schönen neuen Musterkarten und Produkte an.

Natürlich fanden auch Demos und Make ’n Takes statt – hier Dyan bei der Arbeit:

Von ihr gibt es nicht nur neue Farben, sondern auch Stempel und Schablonen.
Eins der Make ’n Takes war eine gestanzte Blume aus Metall, die mit den neuen Farbtönen (Adirondack® Alcohol Inks) eingefärbt wurde.

Natürlich hat auch Tim Holtz seine neuen Produkte vorgestellt.

Wenn wir schon einmal da waren, haben wir gleich dem Holger (hoffentlich) eine Freude gemacht. Und zwar gibt es mit der nächsten Lieferung eine signierte Ranger-Schürze für ihn. Damit meine ich nicht von Ranger signiert, sondern von Tim für Holger.


Und weil es so schön passt, gleich ein paar Eindrücke vom Stand von Stampers Anonymous.

Der Stand von Jillibean Soup:

Und nun der von Clear Scraps:

Dort haben wir auch an einem Workshop teilgenommen und diesen bezaubernden Rahmen gefertigt.

Für heute jetzt noch schnell ein paar Bilder für Häkel- und Strickbegeisterte.

Und weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 2

Weiter geht es auf der CHA 2014. Auf zu dem Stand von Tim Holtz. Wie immer der gleiche schöne Stand und einigen Neuheiten der idea-ology Produkte.

Es gibt unter anderem ein neues Buch – Compendium Of Curiosities 3 (Erscheinungsdatum ist allerdings erst Mitte/Ende März).

Uns haben besonders gut die neuen Holzbuchstaben als Embellishment gefallen.

Leider sind diese auch erst, wie alle Neuheiten, im März verfügbar.

All diese schönen Deckel passen auf amerikanische Gläser um diese in kleine Wunderwerke der Aufbewahrung zu verwandeln. Alle Ideen sind von COSMO CRICKET!

Kleine Anhänger aus Papier oder gestempelten Motiven werden durch die „Konservierung“ von Ice Resin zu kleinen Hinguckern.

Und wer könnte diese Technik besser umsetzen als Suze Weinberg?

Der Weg führte uns weiter zu Sizzix (einer der Stände die sich nicht verkleinert hatten) mit vielen Stanzen zu unterschiedlichsten Themen. Es gab es eine Stanzserie um Armbänder zu stanzen – natürlich mit viel Bling-Bling.

Hier noch ein paar Bilder über die Vielfalt bei Sizzix.

Besonders süß waren die handgemachten Sizzix-Kekse die dort verteilt wurden.

Neben den Keksen und dem genialen Zauber – mal ein ganz andere Art und Weise neue Produkte vorzustellen – gab es auch schöne Make and Takes.

Auch die Firma Vintaj hatten keinen Stand, aber es gab Muster am Stand von Sizzix.

Abschließend noch eine persönliche Anmerkung: Unser Highlight sind die neuen Prägefolder (Sizzix ShadowPress Debossing Folders) von Tim Holtz.

http://www.sizzix.com/images/products/659855.jpg

Leider ist das Erscheinungsdatum erst für Mai 2014 angegeben. Aber es gibt 5 verschiedene Sets mit jeweils 6 Worten.

Weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Bericht über die CHA 2014 -Teil 1

Als erstes einen kleinen Gesamteindruck der diesjährigen CHA im Winter 2014 in Anaheim. Die Messe war aus unserer Sicht wesentlich kleiner als 2012. Viele haben uns aber berichtet, dass sie nun bereits wieder größer war als 2013 und wir waren ganz glücklich, dass wir letztes Jahr nicht gefahren sind. Die Wirtschaftslage hat in der Bastelbranche in USA große „Wunden“ hinterlassen – viele Firmen gibt es gar nicht mehr, er scheint aber ganz langsam wieder positiver zu werden. Dies berichteten uns einige Firmeninhaber/innen und wir drücken auch für die Bereicherung unserer Produktvielfalt im Bastelbereich in Deutschland, den Herstellern die Daumen.
Nun geht es aber los mit vielen Bilder und weniger Worten.
Wir kamen am Freitag gegen 19h in Anaheim an und gingen nur noch schnell zu Danny’s etwas essen und dann ab auf unsere Zimmer. Am Samstag dann nach einem kurzen Frühstück auf zur Messe.
Im Eingang fanden wir die ersten Hinweise zu dem diesjährigen Fokus: Swarovski Crystal


In der Messehalle fingen wir links an und arbeiteten uns die nächsten Tage langsam nach rechts durch die Messe. Auf dem Weg in die kleineren Gänge gingen wir den Hauptgang entlang, der mit vielen Vitrinen mit kleinen Kunstwerken – wenn wahrscheinlich auch nicht alltagstauglich – zum Staunen und Grinsen animierte.



Die Firma Authentique Paper – bereits eine der Lieblingsfirmen unserer Kunden – hatte einen sehr schönen Stand mit vielen beeindruckenden Papierdesigns.

Dadurch, dass Perlen ein großes Thema waren und auch weil dieses Mal die Messe nicht strikt in Themenbereiche sortiert war, stießen wir immer wieder auf Perlenbereiche.


Auf diesen Bild ist eine Zweikomponenten-Knetmasse zu sehen, in die kleine Sternchen herein gedrückt wurden. Somit lassen sich in Schmuckkesseln einfach beliebige Muster mit Steinchen legen. Hier eine Auswahl der Farbpalette.

Immer wieder schön – der Stand von Graphic 45.

Besonders erfreut waren wir, dass Elizabeth Craft Designs auf der Messe einen Stand hatte. Dort sind nun die genialen Pop-Up Designs von Karen Burniston erhältlich. Viele neue Stanzen um effektvolle Pop-Ups zu gestalten. Diese Stanzen sind garantiert demnächst bei uns erhältlich – einfach GENIAL!

Wir freuen uns schon auf die Lieferung…

Weiter mit dem Bericht geht es in den nächsten Tagen!!!

Die CHA Winter 2013 beginnt!!!

So, nun ist es ca. 10.00 a.m. in Anaheim, California und wir sitzen hier in Berlin im Schnee. In Anaheim sind es aktuell 51°F (ca. 10,5 °C) und es ist sonnig, keine Wolke am Himmel.

Zur Einstimmung ein kleines Video des Veranstalter:

Über die ganzen Neuheiten findet man im Internet viele Infos und da wir dieses Mal nicht von unseren Eindrücken Vorort berichten können, gibt es täglich während der CHA ein Angebot (nur über den Onlineshop bestellbar).

Heute fängt es an mit der Rubrik „Clear Scraps„:

Auf alle Produkte dieser Rubrik gibt es bis einschließlich 0.00h (Berliner-Ortszeit) am 13.01.2013 25% Rabatt.

Und für alle Tim Holtz-Fans hier eine Übersicht der neuen Stempelmotive:

Morgen kommt dann das nächste Angebot – nicht verpassen!!!

Angebot & CHA 2012 Endspurt

So Ihr Lieben, nun geht es weiter mit dem letzten großen Schwung Bilder.

ABER vorher ein kleines Angebot:

Alle Vorbestellungen von Distress Makern (Stück € 3,49) die uns bis 19.02.2012 erreichen erhalten bei einer Bestellung von
bis zu 6 Stiften  5% Rabatt, bei einer Menge von
bis zu 18 Stiften 10% Rabatt und ab
dem 19 Stift dann jeweils 15% Rabatt.

Wer gleich die gesamte Farbpalette (37 Stifte – im Set zu € 114,99) sein Eigen nennen möchte, kann ganze 20% sparen!!!

Tattered Rose Distress Marker Spun Sugar Distress Marker Worn Lipstick Distress Marker Barn Door Distress Marker Fired Brick Distress Marker Aged Mahogany Distress Marker
TDM32694
Tattered
Rose
TDM32670
Spun
Sugar
TDM32779
Worn
Lipstick
TDM32441
Barn
Door
TDM32540
Fired
Brick
TDM32427
Aged
Mahogany
Dried Marigold Distress Marker Spiced Marmalade Distress Marker Rusty Hinge Distress Marker Scattered Straw Distress Marker Mustard Seed Distress Marker Wild Honey Distress Marker
TDM32519
Dried
Marigold
TDM32663
Spiced
Marmalade
TDM32632
Rusty
Hinge
TDM32649
Scattered
Straw
TDM32588
Mustard
Seed
TDM32762
Wild
Honey
Shabby Shutters Distress Marker Crushed Olive Distress Marker Peeled Paint Distress Marker Forest Moss Distress Marker Bundled Sage Distress Marker Pine Needles Distress Marker
TDM32656
Shabby
Shutters
TDM32502
Crushed
Olive
TDM32601
Peeled
Paint
TDM32557
Forest
Moss
TDM32489
Bundled
Sage
TDM32618
Pine
Needles
Weathered Wood Distress Marker Stormy Sky Distress Marker Faded Jeans Distress Marker Chipped Sapphire Distress Marker Tumbled Glass Distress Marker Broken China Distress Marker
TDM32755
Weathered
Wood
TDM32687
Stormy
Sky
TDM32533
Faded
Jeans
TDM32496
Chipped
Sapphire
TDM32717
Tumbled
Glass
TDM32465
Broken
China
Milled Lavender Distress Marker Victorian Velvet Distress Marker Dusty Concord Distress Marker Antique Linen Distress Marker Old Paper Distress Marker Frayed Burlap Distress Marker
TDM32571
Milled
Lavender
TDM32724
Victorian
Velvet
TDM32526
Dusty
Concord
TDM32434
Antique
Linen
TDM32595
Old
Paper
TDM32564
Frayed
Burlap
Tea Dye Distress Marker Brushed Corduroy Distress Marker Vintage Photo Distress Marker Walnut Stain Distress Marker Pumice Stone Distress Marker Black Soot Distress Marker
TDM32700
Tea
Dye
TDM32472
Brushed
Corduroy
TDM32731
Vintage
Photo
TDM32748
Walnut
Stain
TDM32625
Pumice
Stone
TDM32458
Black
Soot
Picket Fence Distress Marker
TDM33073
Picket
Fence

Da bereits einige Bestellungen uns erreicht haben, gilt dieses Angebot auch für alle bereits eingegangenen Vorbestellungen!

Nun aber zu den restlichen Bildern.

Letztes Jahr war diese Firma als ganz neue Firma auf der Messe. Wir hatten dort auch bereits 2011 bestellt und uns gewundert gehabt, warum nie eine Lieferung erfolgte.

Nun wurde uns versichert, dass es diese Mal klappen würde. Na mal schauen, wann die ganzen schönen Blechboxen, Blechalben, Blechkisten etc. eintreffen werden.

Von der Firma Clear Scraps gibt es neben den tollen Alben nun eine neue Serie um witzige „klare“ Klappkarten (Workshoptermin folgt…) herzustellen. Leider haben wir vor lauter „Bestellerei“ der Kartensets die Neuheiten vergessen zu fotografieren, aber das eine oder andere Foto der Alben bzw. der Wimpelkette wollen wir nicht vor enthalten.

Und hier noch schnell zwei „geklauten“ Bilder des Clear Scraps BLOGs der neuen Karten.

Sehr schön war auch der Stand von Canvas Corp – alles mit ganz viel Liebe zum Detail dekoriert.

Diese Bäume waren bei ein DCWV aus den neuen Papieren gemacht:

Und dieser Blumenkasten ist doch wohl auch mit sehr viel Liebe hergestellt worden:

Nun noch schnell etwas für die Perlenliebhaber/innen:

Und auch für die Stricker/innen:

Und nun noch etwas in eigener Sache – ruhe in Frieden, Mike! 😉

CHA 2012 – noch mehr Bilder und noch kein Ende in Sicht!

Als nächstes möchte ich über die Neuheit von Inkadinkado berichten.

Eine runde Vorrichtung mit Einkerbungen und einen speziellen Griff
für auf EZ-Mount montierte Stempel. Mit Hilfe dieser beiden
passenden Kunstoffwerkzeuge lassen sich runde oder ovale Muster
stempeln. Ich habe bei einer Vorführung alles Schritt für Schritt
fotografiert und ich denke, dass die Bilder für sich sprechen.

Natürlich gab es auch noch einige neue Stempelmotive als
Clearstamps und Gummistempel.

Von K & Co. wurden Ergänzungen für das Smash-Book
vorgestellt. Etwas Embellishment und auch das
Smash-Book nun in einer größeren Ausführung als
DIN A4/US-Letter.

Ein paar Gänge weiter trafen wir dann Fran von
Stampendous. Dort wurde wie in der Vergangenheit
exzessiv mit Embossingpulver herumgewerkelt.

Am schönsten war aus meiner Sicht wieder der Stand
von Graphic 45. Besonders gefallen hat mir, dass an
einem Tag alle Mitarbeiter/innen in schwarz und an
einem anderen Tag in creme gekleidet waren.

Bei Making Memories gab es ganz viel Ideen um mit
dem Schneidplotter Slice Stoff zu bearbeiten.

Bei Fiskars war das Hauptaugenmerk auf Bordürenstanzen
mit auswechselbaren Mustern.

An dem Stand von 7 Gipsies habe ich nichts besonders
Neues entdecken können, aber das neue Embellishment
hat wieder den besonderen Charme der Firma.

Von Epiphany gibt zwei neue Motive um Embellishment
aus Epoxy selbst herzustellen. Klasse finde ich den
Wimpel und schaut mal auf die Girlanden im Stand, sie
sind aus leeren Muffinförmchen 😉

Und dann war da noch Provo Craft – wieder ein toller
Stand und es gibt wieder Neues zum Prägen und
Stanzen für die Cuttlebug und die Cricut….

Viele schöne Beispiele gab es auch bei KaiserCraft zu sehen:

Und von Tattered Angel gibt es „nur“ zu berichten,
dass es viele bekannt Produkte nun ohne Schimmer
bzw. Glitzer zum Sprühen gibt.

Am Montag geht es dann weiter. Alle Infos können nun
am Sonntag „studiert“ werden und zu guter Letzt mal
ein „traditionelles“ Bild über die Wetterlage vor dem
Kongresszentrum in Anaheim, Kalifornien.

CHA 2012 – noch mehr Endrücke!

Heute als erstes Mal zwei Bilder des Gesamtüberblicks der Messe.

Ranger hat in Kooperation mit Vintaj Farben für Metall heraus-
gebracht. Diese habe ich auch ausprobiert und sie trocknet wirklich
total schnell.
Hier mal Bilder von beiden Firmen:

Von der Serie Dylusions gibt es neben den neuen
Sprayfarben auch neue Stempel:

Hier Dyan Reaveley bei der Arbeit:

Und ein paar Werke von ihr:

Weiter geht es zu We R Memory Keepers.
Dort gab es einiges an Neuen, wie zum Beispiel einen neuen Eckenabrunder – seht selbst:

Außerdem in der sehr hochwertigen Qualität der Crop-A-Dile
nun auch einzelne Lochzangen (lieferbar ab Mai):

Ebenfalls nun auf der bereits dritten CHA die 12″-Stanzen.
Mal schauen wann sie nun endlich ausgeliefert werden.
Der neuer Termin ist April 2012.

Auch hier zu finden nun neu bei WeR Washi-Tape (ab Mai 2012):

Das Sew-Easy Programm wurde auch um 6 weitere Muster erweitert:

Bei einem Stand mit Alben (12″ x 12″) gab es fast nur Cover mit unter-
schiedlichen Uniformen der Army und der Navy.
Aber ein einziges gab es in rot und stach hervor – ist es nicht schön?

Danach schlenderten wir weiter über die Messe und machten Stopp
bei der Firma Imaginisce.
Dort gab es eine neue Version des I-Top Tools:

Das Zubehör für das Werkzeug wurde auch erweitert:

Und es gab eine neues „Maschinchen“. Dieses ist Batterie betrieben
und somit auch in Deutschland zu benutzen. Ich persönlich finde es
recht hilfreich. Das Bändchen wird eingelegt, danach wird durch
Hitze das Bändchen abgeschnitten und gleichzeitig werden alle Fäden
verschweißt. Somit gibt es keine lästigen Fransen mehr.

Unser Weg führte uns weiter an den Stand von Martha Stewart
So richtig viel Neues gab es nicht. Ein paar Werkzeuge und als
Neuheit gab es flexible Molds um mit Modelliermasse auf Papier-
basis Blumen herzustellen.
Die Qualität ist wie die ART MOULDS© die wir im Geschäft
aus Australien führen.

Von EK-Success gab es als Neuheit Bordürenstanzen mit einem
Schiebeschalter um entweder eine Bordüre am Papier oder einen
einzelnen Papierstreifen als Band zu stanzen.

Nach dem Messetag  ging es zur kleinen „Belohnung“ nach
Downtown Disney und dort gab es einen Ballonkünstler der Disney-
figuren formte. Ich konnte nicht widerstehen und Mike Glotzkowski
aus dem Film Monster AG von Disney wurde für mich „gebastelt“:

Und nun der Standardsatz der letzten BLOG-Einträge:
Morgen geht es dann weiter.